zurück zur Übersicht

Lufthansa schließt Station HAM u.a. - Wir bündeln die Interessen betroffener Mitarbeiter des fliegenden Personals und des Bodenpersonals

Jun 201327.

opzioni binarie demo senza deposito Der Vorstandsbeschluss der Lufthansa AG, diverse Stationen an deutschen Flughäfen wie HAM, BER/TLX, STR u.a. zu schließen, betrifft eine sehr große Zahl von Mitarbeitern an diesen Standorten. Wir vertreten etliche Angehörige des fliegenden Personals mit dem Ziel des Verbleibs am bisherigen Standort als virtuelle Station oder alternativ zur Durchsetzung angemessener individuell  zu vereinbarender Bedingungen für einen Wechsel an einen anderen Standort bzw. für ein Ausscheiden aus den Diensten der Gesellschaft gegen Abfindungszahlung.

online broker with virtual trading

https://digitrading.biz/de/forexcfd-handel/ forex handelen Ebenfalls beraten wir Angehörige des Bodenpersonals im Hinblick auf den angekündigten Betriebsübergang der passagierbezogenen Dienstleistung und die Flugzeugabfertigung auf Fremdunternehmen oder neu zu gründende Airport bezogene GmbH´s. Die diesbezügliche Vertretung wird von uns übernommen, sobald den Mitarbeitern seitens der Lufthansa die entsprechende Umsetzung mitgeteilt wird.

binary put option delta